Impressum

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Veranstalter

yogaatelier
Angela Förster
Justus-von-Liebig-Ring 11b
82152 Krailling
T. 089 / 89 54 62 91
info@yogaatelier-kim.de

2. Leistungsangebot

Das yogaatelier ist eine Yogastudio in Krailling bei München und bietet Gruppen-und Einzelunterricht sowie Workshops an.

Wir behalten uns vor, unsere Kursangebote und Lehrer, den Stundenplan, die Tarife und Öffnungszeiten sowie den Ort der Kursdurchführung zu ändern. Das Studio ist außerdem berechtigt, während der Ferienzeiten einen gesonderten Stundenplan anzubieten, der frühzeitig per Aushang, Newsletter und Webseite bekannt gegeben wird. An Feiertagen bleibt das Studio geschlossen, es sei denn es wird ein Sonderstundenplan bekannt gegeben.

3. Buchung von Online-Angeboten

Unsere Online-Klassen (Livestreams oder deren Aufzeichnungen) können über unsere Buchungsplattform Eversports mit einem Einzelticket oder mit einer Online-Mitgliedschaft gebucht werden. Unsere Online-Mitgliedschaften verlängern sich automatisch, die Kündigungsfrist beträgt 30 Tage zum Monatsende.

Unsere Livestream-Workshops sind ebenfalls über unsere Buchungsplattform Eversports zum jeweils ausgewiesenen Preis buchbar.

4. Stornierungsbedingungen

Eine Stornierung einer gebuchten Online-Klasse kann bis 2 Stunden vor Kursbeginn über Eversports kostenlos erfolgen, danach wird die Stunde berechnet. Eine stornierte Online-Klasse wird gutgeschrieben und kann zu einem späteren Zeitpunkt eingelöst werden.

Die Stornierung eines gebuchten Workshops ist bis 24 Stunden vor Workshop-Beginn über Eversports kostenlos möglich, die bereits bezahlte Gebühr wird dann über Eversports zurückerstattet. Spätere Stornierungen sind nicht möglich, es erfolgt in diesem Falle keine Rückerstattung der Workshop-Gebühr.

Stornierungen per Telefon oder E-Mail können wir prinzipiell nicht berücksichtigen.

5. Haftung

Die Lehrer des yogaateliers haben eine fundierte Ausbildung und gehen verantwortungsvoll mit ihren Teilnehmern um. Dennoch erfolgt die Teilnahme an einem Kurs oder Workshop stets auf eigene Verantwortung. Mit der Anmeldung erklärt der Teilnehmer, dass er im Vollbesitz seiner geistigen Kraft ist und für seine eigene physische sowie psychische Gesundheit und Sicherheit eigenständig sorgst. Körperliche und/oder gesundheitliche Einschränkungen, die für sämtliche Angebote relevant sein könnten, müssen dem Lehrer vor Kursbeginn mitgeteilt werden. Die Kurse können gegebenenfalls zu körperlichen Beschwerden führen, wenn die Übungen nicht gemäß der Anweisungen des Lehrers ausgeführt werden oder der Ausübende seine individuelle körperliche Belastbarkeit und Grenze nicht respektiert. Die Haftung vom yogaatelier für Personen-, Sach- und Vermögensschäden beschränkt sich auf  Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Für verlorene oder gestohlene Wert-Gegenstände  im Studio übernimmt das yogaatelier keinerlei Haftung.

6. Wirksamkeit der AGB

Mit der Nutzung eines Angebotes oder einer Dienstleistung bzw. bei Vertragsabschluss akzeptiert der Nutzer diese Geschäftsbedingungen in allen Punkten vorbehaltlos. Sollten einzelne Klauseln dieser Geschäftsbedingung ganz oder teilweise unwirksam sein, so berührt das nicht die Wirksamkeit anderer Klauseln.

7. Gerichtsstand

Der Gerichtsstand für beide Parteien ist München.