Team

UNSER TEAM

So unterschiedlich und individuell wir auch sind, uns verbindet die Liebe zum Yoga und die Freude am Unterrichten.

Angela

Angela Förster

Angela als Gründerin, Inhaberin und Leiterin des yogaateliers ist ärztlich geprüfte Yogalehrerin, und sie hat sich 2007 mit dem yogaatelier einen Lebenstraum erfüllt. Sie studierte ursprünglich Pädagogik, und als sie 1999 das erste Mal mit Yoga in Berührung kam, wusste sie sofort, dass sie damit genau “ihr Ding” gefunden hatte. Yoga hat ihr Leben in vielerlei Hinsicht verändert und vor allem bereichert: Es wurde achtsamer, gelassener und einfach glücklicher. Yoga ist für Angela ein Lebensweg – ein bewusstes, wertfreies Wahr- und Annehmen des Lebens in jedem Augenblick, so wie es gerade ist.
Stefanie

Stefanie Keller

Schon früh entdeckte Stefanie ihre Freude und Begeisterung für Bewegung. Nach mehrjährigem Fitnesstraining und zahlreichen Verletzungen hieß es jedoch: weg von schnellen und hin zu achtsamen Bewegungen. Ihre ersten Yogaversuche empfand sie sofort als Bereicherung und es folgte eine intensive Yogapraxis bei verschiedenen Lehrern und Yogastilen. Seit 2011 ist Stefanie zertifizierte Asthanga-Yogalehrerin und mit ihrer offenen, dynamischen Art möchte sie mit ihren Schülern ihre Liebe und Begeisterung für den Yoga-Lebensweg teilen.

Sandra

Sandra Gottwald

Yoga ist für Sandra ein wichtiger Bestandteil eines bewussten Lebensstils. Sie hat mehr als 500 Stunden Yogalehrerausbildungen, Immersions, Workshops und therapeutische Trainings absolviert. Zur Basis Ihrer Yogapraxis gehören eine präzise Ausrichtung, rhythmischer Bewegungsfluss, Atemkultivierung und ein verfeinertes Bewusststein. Ihre ruhige Art zu unterrichten, ist eine Wohltat für Körper, Seele und Geist.

Susanne

Susanne Oeben

Freude! Das war Susannes spontane Antwort, als sie während ihrer Yogalehrerausbildung gefragt wurde, was sie in ihrem Unterricht vermitteln möchte. Die Freude zu erfahren, wie sich im Laufe der Yogapraxis nicht nur die Körperhaltung, sondern auch die innere Haltung verändert – hin zu mehr Achtsamkeit, Akzeptanz und Gelassenheit. Susanne ist zudem ausgebildete Buteyko-Atemtrainerin, und sie lässt ihr umfangreiches Wissen rund um die Atmung in ihren Unterricht mit einfließen. Es entsteht der Raum, den Körper und die Atmung auf ganz neue Art und Weise zu erleben – als Verbündeten und wohlmeinenden Freund.

Susanne

Sandra Barth

Bei Sandra dreht sich alles um die ureigene, innewohnende Kraft. Deshalb liebt und praktiziert sie schon seit vielen Jahren Yoga. Die Stärke, die sie damit aufbauen konnte, hat ihr Leben ruhiger, gesünder und gelassener werden lassen. Sandras Unterrichtsstil ist achtsam, liebevoll und sanft kräftigend. Gerne lässt sie auch Erkenntnisse aus ihrer Arbeit als energetische Heilerin und Coach in ihre Stunden mit einfließen.

Verena Nebel

Sabine Kujawa

Für Sabine ist Yoga ein Lebenskonzept, ein Weg zu sich selbst. Das Finden der Harmonie zwischen Körper, Atem und Geist, um das Leben mit Klarheit, Freude, Zufriedenheit und Dankbarkeit zu erfahren. Neben ihrer abgeschlossenen Vinyasa Flow Yogalehrerausbildung besuchte sie zahlreiche Yin Yoga Fortbildungen. Mit ihrer besonnenen Art versteht sie es, mit Leichtigkeit und Wärme auf die individuellen Bedürfnisse der Schüler einzugehen und verschiedene Leistungsniveaus miteinander zu vereinen.

Verena Nebel

Bianca Lange

Bianca versteht Yoga als Einladung des Lauschens und Hinhörens, um die eigenen körperlichen und mentalen Bedürfnisse zu erkennen. Gleichzeitig ist Yoga für sie die Basis, anderen Menschen, Tieren und der Natur mit der gleichen Wertschätzung, Achtsamkeit und Dankbarkeit zu begegnen. Nach 20 Jahren eigener Yogapraxis hat Bianca 2021 eine Ausbildung zur Yogalehrerin nach dem Standard der Yoga Alliance und 2022 eine Yin Yoga Ausbildung absolviert. Mit großer Freude gibt sie nun ihr Wissen weiter, ihre Stunden sind geprägt durch sanft fließende, achtsame Bewegungen im Einklang mit dem Atem und meditativem Innehalten. Und der Spaß darf auch nicht fehlen.